Um Ihre offizielle Mazda Website anzusehen, wählen Sie bitte unten Ihr Land

Land Auswählen

close-button

Mazda Motor Europe

Mazda Motor Europe (MME) ist die regionale Mazda-Zentrale für den gesamten europäischen Markt. Sie wurde 1989 gegründet und befindet sich am Rheinufer in Leverkusen, Deutschland. Die Geschichte begann aber eigentlich schon im Jahr 1967, als Mazda mit dem Export nach Europa begann. Der Erfolg kam schnell und ging einher mit der Gründung des Mazda Motor Parts Centre in Belgien im Jahr 1968, sowie von Mazda Motors Deutschland im Jahr 1972. Dies führte zur Entwicklung des Mazda 323 – dem ersten von Mazda exklusiv für den europäischen Markt entwickelten Fahrzeug.  

MME entwickelt Strategien, Konzepte und Verfahren, die Mazda in Europa auch weiterhin erfolgreich positionieren, und koordiniert alle nationalen Vertriebsunternehmen, sowie unabhängige Vertriebspartner in mehr als 30 Ländern. Täglich interagiert ein internationales Team von über 200 Angestellten mit Mazda-Unternehmen in ganz Europa sowie mit der Mazda-Muttergesellschaft in Japan, um einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen. MME pflegt eine enge Verbindung zu allen europäischen Märkten, um mit schneller Entscheidungsfindung und Kommunikation zu gewährleisten‚ dass Mazda „mit einer Stimme zum Kunden spricht“. 

Mazda Research Europe

Mazda Research Europe (MRE) wurde 1990 gegründet und befindet sich in Oberursel, Deutschland. Das Unternehmen ist verantwortlich für die Produktentwicklung bei Mazda und informiert die Mazda Muttergesellschaft in Japan über die wichtigsten neuen Trends und Technologien auf dem europäischen Markt.
Als eines der drei globalen Forschungs- und Entwicklungszentren von Mazda arbeitet MRE an der Entwicklung neuer Modelle – von der ersten Skizze bis hin zum fertigen Fahrzeug. Die Mission von MRE ist es, einzigartige Produkte zu entwickeln, die ideal auf die einzelnen europäischen Märkte zugeschnitten sind. Derzeit arbeiten fast 100 Angestellte in Büros, Werkstätten und Designstudios mit einer Gesamtfläche von 75 000 Quadratmetern. Designer, Ingenieure und Techniker analysieren sowohl Technologietrends als auch europäische Vorlieben und Fahrgewohnheiten, um die Entwicklung von Produkt- und Dienstleistungen zu unterstützen, wobei eine Vielzahl an Meinungen aus der Kundenperspektive miteinbezogen wird.

Mazda Logistics Europe

Mazda Motor Logistics Europe (MLE) bringt Fahrzeuge und Fahrzeugteile so schnell und effizient wie möglich zum europäischen Kunden. MLE wurde 1968 gegründet und ist in Willebroek, Belgien, ansässig. Neben den Logistikleistungen bietet MLE sämtlichen nationalen Mazda-Vertriebsunternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Finanzen und IT.

MLE beschäftigt mittlerweile über 350 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Ländern. MLE liefert Ersatzteile direkt an über 2 300 Händler und unabhängige Vertriebspartner in mehr als 30 europäischen Ländern. Die Fahrzeuge treffen in den Häfen von Barcelona, Antwerpen und Seebrügge ein und werden weiter an Händler in ganz Europa verteilt. Derzeit implementiert MLE Pläne, um noch schneller, zielgerichteter und effizienter auf die steigende Nachfrage unserer Kunden zu reagieren.